Startseite Vortragstermine Details - Bibeltage Hannover März 2017 - Galaterbrief Teil II

Suchen

Nächste Vorträge

Aktuelle Predigten

Bekennende Evangelische Gemeinde Hannover
Podcast der Predigten aus der Bekennenden Evangelischen Gemeinde Hannover<br><br> Prediger: Dr. Wolfgang Nestvogel<br><br> Das Archiv befindet sich auf www.beg-hannover.de

EMail

Vortragstermine

Veranstaltung 

Titel:
Bibeltage Hannover März 2017 - Galaterbrief Teil II
Wann:
24.03.2017 - 26.03.2017 
Wo:
BEG Hannover - Hannover
Kategorie:
Bibeltage Hannover

Beschreibung

Bibeltage Hannover März 2017 - "Christliche Freiheit – was haben wir mit dem Gesetz zu tun?" - Der Galaterbrief Teil II

Das Thema ist heiß umstritten und sorgt immer wieder für Verwirrung: Was hat der Christ noch mit dem „Gesetz“ zu tun, wie es uns z.B. in den 10 Geboten begegnet? Hat uns Jesus nicht „vom Gesetz befreit“? Warum soll/muss man Gebote halten, wenn wir doch durch Gnade gerettet werden? Wäre das nicht die Rückkehr zur Werkgerechtigkeit? Welche Gebote sind für die Gemeinde des Testaments überhaupt noch gültig und welche nicht?

Die einen warnen vor „Gesetzlichkeit“, die anderen halten „Lauheit“ und postmodernen Individualismus für die größere Gefahr. Wo liegt die Grenze zwischen Freiheit und Willkür?

Schon Paulus hat sich mit unseren Fragen herumgeschlagen. Im Galaterbrief gibt er uns nun ab Kapitel 3 eine klare Orientierung für unser praktisches Glaubensleben. Woran kann sich mein Gewissen orientieren, wenn schwierige Entscheidungen zu treffen sind? Mit welchem Lebensstil ehre ich Jesus am meisten? Was haben Glaube und Gehorsam miteinander zu tun?

Nach Martin Luther zeichnet es den guten Theologen aus, daß er zwischen Gesetz und Evangelium in rechter Weise unterscheiden kann. Für Bibelgtagsbesucher ist das (hoffentlich) schon nach einem Wochenende im März möglich.

Die Vorträge sind auch ohne Vorkenntnisse verständlich. Wie immer gibt es aber auch die Chance, sich schon jetzt auf den Galaterbrief einzustimmen. Dazu können die bisherigen Auslegungen hier kostenlos heruntergeladen werden: Bibeltage September 2016

Referenten:

Wolfgang Nestvogel ist Pastor der BEG Hannover, Publizist und Mitarbeiter im Maleachikreis.
David Winkelhake leitet die Informationsstelle für logoszentrierte Pädagogik (www.ilzp.org) und ist Gemeindereferent der BEG Hannover. Der gelernte Dipl.-Sozialpädagoge mit theologischer Zusatzausbildung setzt sich außerdem für ein Gemeindegründungsprojekt in der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) ein.

Jugendabend am Freitag um 20.30 Uhr

Thema: „Ist das jetzt für mich dran?“ Entscheiden zwischen Gefühl und Prinzip
Referent: Lukas Nestvogel
19.00 bis 20.00 Uhr: gemeinsames Abendessen

Seminare am Samstagabend

u. a. „Besser GEplant als VERplant – Wie Zeitplanung gelingen kann“ und „Warum Aufgeben für Christen keine Option ist“

Weitere Themen werden zeitnah aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier. Um Anmeldung bis zum 17. März 2017 wird gebeten. Hier geht es zum Online-Formular.

Bei Anmeldung und Überweisung bis zum 6. März 2017 erhalten Sie einen Preisnachlass von 5 € pro Person (dann Normalpreis: 20 €, ermäßigt: 15 €).

Veranstaltungsort

Ort:
BEG Hannover   -   Website
Straße:
Alter Flughafen 18
PLZ:
30179
Stadt:
Hannover

Beschreibung

Gemeindeprofil BEG Hannover

Die Bekennende Evangelische Gemeinde Hannover (BEGH) ist eine noch junge evangelische Freikirche, die sich auf das Wort Gottes gründet, wie es uns irrtumslos in der Bibel alten und neuen Testaments gegeben ist. Seit 2002 führen wir regelmäßig Gottesdienste durch, zunächst in einem Hörsaal der Universität Hannover. Zum Advent 2006 bezogen wir unser neues Zuhause am „Alten Flughafen“.

Wir verstehen uns als „reformatorische“ Gemeinde, weil die Grundpfeiler der Reformation, wie sie Luther und andere in der Bibel wiederentdeckt haben, auch für unseren Gemeindeaufbau maßgeblich sein sollen: allein Jesus Christus (solus Christus), allein die Bibel (sola scriptura), allein die Gnade (sola gratia), allein der Glaube (sola fide) – und alles zur Ehre Gottes (soli Deo gloria).

Die Grundlage unseres Gemeindelebens ist das Evangelium von Jesus Christus. Darum legen wir großen Wert auf das gründliche Studium der Bibel. Der Gottesdienst mit ausführlicher Predigt und alten wie neueren Liedern ist unsere wichtigste Veranstaltung. Ab Sonntagmittag steht die aktuelle Predigt kostenlos als Download auf unseren Internetseiten zur Verfügung. Auch der Bibelabend am Donnerstag, in dem biblische Bücher fortlaufend ausgelegt werden, erfreut sich großer Beliebtheit. Zweimal im Jahr (März und September) kommen Menschen aus ganz Deutschland zu den „Bibeltagen Hannover“ zusammen, die von der BEGH ausgerichtet werden.

Gäste sind immer herzlich willkommen, wir laden jeden Sonntag zum Kirchenkaffee ein und jeweils am ersten Sonntag des Monats zu einem gemeinschaftlichen Imbiß.

Für die Kinder wird parallel zum Gottesdienst ein Kindergottesdienst angeboten. Die Junge Gemeinde und der Junge Erwachsenenkreis treffen sich am Freitagabend. Während der Ferienzeiten gibt es die Möglichkeit, christliche Freizeiten zu besuchen, die auch von Mitarbeitern der BEGH mitgestaltet werden.

Das Anliegen der Evangelisation liegt uns am Herzen. Darum veranstalten wir evangelistische Gottesdienste und beteiligen uns an den Veranstaltungen des Forums „Bibel-Glaube-Wissenschaft“.

Die BEGH pflegt Kontakt zu Missionaren und Missionswerken, wie z.B. der Süd-Ost-Europa-Mission und Christen im Dienst an Kranken (CDK). Wir unterstützen den Dienst der Kinder-Evangelisations-Bewegung (KEB) und wissen uns der Studiengemeinschaft Wort und Wissen, sowie dem Deutschen Christlichen Technikerbund (DCTB) verbunden. Auch das Anliegen des Maleachi-Kreises ist uns wichtig – eine bibeltreue „Allianz“ zwischen Christen verschiedener Gemeinden. Im Geprächsforum des RBEG (Rat bekennender Gemeinden) arbeiten wir mit anderen Gemeinden zusammen. Unsere Gemeinde schließt sich jedoch keinem übergeordneten Bund an, denn die Verantwortung für Lehre und Ordnung des Gemeindelebens liegt bei der Gemeindeleitung.

So gelangen Sie zur BEG Hannover:

Von der Autobahn A2 mit dem Auto:

  • Abfahrt Hannover Nord / Langenhagen
  • Richtung Zentrum
  • am Wasserturm (3.Ampel) links in die Strasse „Alter Flughafen“ einbiegen
  • diese Strasse solange geradeaus fahren, bis sie eine Linkskurve macht
  • genau in der Kurve befindet sich rechter Hand die BEG Hannover (Alter Flughafen 18)

 

Aus der Innenstadt mit dem Auto:

  • die Vahrenwalder Strasse stadtauswärts in Richtung Langenhagen fahren
  • hinter der Kanalbrücke bzw. die nächste Strasse rechts hinter McDonalds in die Strasse „Alter Flughafen“ einbiegen (links befindet sich der Wasserturm)
  • diese Strasse solange geradeaus fahren, bis sie eine Linkskurve macht,
  • genau in der Kurve befindet sich rechter Hand die BEG Hannover (Alter Flughafen 18)

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • für die Stadtbahn (streckenweise U-Bahn) am Automaten ein Ticket für 1 Zone besorgen
  • im Hauptbahnhofsgebäude (EG) der Beschilderung zu den U-Bahnsteigen folgen (2 Etagen tiefer)
  • mit der U-Bahn Linie 2 in Richtung „Alte Heide“ fahren
  • bei der Station „Papenwinkel“ aussteigen
  • die Gleise überqueren und – von der Stadtbahn weg – geradeaus weitergehen (ca. 2-3 Min.)
  • auf der linken Seite durch ein Drehkreuz über den Parkplatz bis zum Eingang „Alter Flughafen 18“ gehen

 

Ansicht mit Google StreetView...