Startseite Archiv
Archiv
Hier finden Sie eine Liste früherer Meldungen und Kommentare, sortiert nach dem Veröffentlichungsdatum. Die neuesten Einträge stehen oben.

Vortrag am 7. Oktober 2017 in Krefeld – im Rahmen der Reihe: „Ausser Thesen nichts gewesen?“ (Seidenweberhaus, 20 h)

„Hier stehe ich, ich kann auch anders.“ Verschleudern wir das Erbe der Reformation?

Weitere Informationen: www.reformation-in-krefeld.de

 

Vortrag im Rahmen der „Balkan Conference on the 500th Anniversary of the Protestant Reformation“  (5.-7.Oktober 2017, Skopje/Mazedonien)

„When Wittenberg Alarmed Rome and a Monk Shocked an Empire: Martin Luther and the Foundations of the Protestant Reformation“

 

Vorträge in Haus Felsengrund (Zavelstein), 3. Oktober – 7. Oktober 2017

Thema: Wann ist ein Christ ein Christ? Wer sind die wahren Erben der Reformation?

Beginn: Dienstag, 3.10., 19.30 h, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 9.45 h und 19.30 h

Fortsetzung der Vortragsreihe durch cand.med. Matthias Klaus (Hannover) am Freitag (9.45 h und 19.30 h) und Samstag (9.45 h).

Thema: Wie ist ein Christ ein Christ? Ein Leben zu Jesu Ehre!

1.       Raus aus dem Trott – ein konsequenter Lebensstil für Jesus (Hag 1)

2.       Worship, Wahrheit, Wohlfühlen? Von Jesus Anbetung lernen (Joh 4,20-24)

3.       Wenn Entmutigung dich lähmt - von Jesus Trost empfangen (Hag 2,1-9)

Weitere Informationen: Haus Felsengrund, Weltenschwanner Str. 25
75385 Bad Teinach-Zavelstein  //  Tel.: 07053 / 9266-0

www.haus-felsen-grund.de

 

Vortrag "Die Wahrheit ist nicht totzukriegen" am 02. September 2017 in Münster

cg muenster 2017

 

Bibeltage Hannover September 2017 - Thema: "Endlich frei! Wie die Rechtfertigung das Leben beflügelt" - Der Galaterbrief, Teil III, 15.-17. September 2017

Sehnsucht nach Freiheit! Ein großes Thema in Werbung, Spielfilmen, Jugendkultur und sogar für Rentner („Mit 66 Jahren da fängt das Leben an …“). Wir lechzen nach Freiheit und träumen von Freiheit – erleben wir sie auch? Paulus nimmt sich der Frage an – im letzten großen Abschnitt des Galaterbriefes, den wir bei diesen Bibeltagen zum Abschluss bringen wollen: Kapitel 4,21-6,18. Es gibt in dieser Welt nur eine Art von Freiheit, die wirklich froh macht und nicht in einem Katzenjammer von Enttäuschung, Ernüchterung und neuer Gier endet. Paulus hat das Geheimnis entdeckt und schließt es uns im strahlenden Finale seines Galaterbriefes auf. Deshalb laden wir alle Freiheitssuchenden und Freiheitsliebenden nach Hannover ein!

Auch die Seminare am Samstagabend bieten wieder eine breite Palette an spannenden Themen. Wie immer sind alle Vorträge ohne Vorkenntnisse verständlich. Wer aber die Chance zur Einstimmung nutzen will, kann sich kostenlos die Auslegungen zu Gal. 1,1- 4,20 über unsere Homepage besorgen: http://bibeltage-maerz-2017.beg-hannover.de und http://bibeltage-september-2016.beg-hannover.de.

Referenten

Wolfgang Nestvogel - Dr. theol., Pastor der BEG Hannover, Publizist, Mitarbeit im Maleachikreis; verheiratet, zwei Kinder.
David Winkelhake - Gemeindereferent der BEG Hannover, Prediger der Außenstelle Bielefeld, Leiter der Informationsstelle für logoszentrierte Pädagogik, Dipl.-Sozialpädagoge mit theologischer Zusatzausbildung; verheiratet, ein Kind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Bibeltage. Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

 

Rhein-Main Gemeindetag am 3. September in 64839 Münster-Dieburg

- weitere Informationen folgen hier demnächst.

 

Bibelwoche der Action Biblique Schweiz, Berner Oberland, 16.-21. Juli 2017, jeweils 10 Uhr

Thema: "Die Aktualität des Römerbriefes für unsere Nachfolge"

Veranstaltungsort:

Berghaus Isenfluh
CH-3822 Lauterbrunnen-Isenfluh
Schweiz

Kontakt:

Steffen Denker ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Vorträge anläßlich der Bibelausstellung in Weinsberg (in Zusammenarbeit mit DWG-Radio) am 27.- 28.Juni 2017, jeweils 19 Uhr

Dienstag, 27. Juni 19:00 Uhr - „Zwei Bücher – ein Gott?  Bibel und Koran im Vergleich
Mittwoch, 28. Juni 19:00 Uhr - „Ein Buch kann leben retten – was Luther nur in der Bibel fand

Veranstaltungsort:

Gemeindehaus der Evangeliums-Christen-Baptisten
August-Läpple-Str. 30
74189 Weinsberg

Kontakt:

Erich Herzog, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Thementag btc 2017

Thementag zu „Familie im Gegenwind“, 01. April 2017 10:00 Uhr

Programm:

10:00 Uhr: 1. Vortrag: „Familie ein Erfolgsmodell“ (R. Grämmel)
                     2. Vortrag: „Familie im Wandel – von Adam bis heute“ (E. Platte)

13:00 Uhr: Mittagspause

14.15 Uhr: Workshops zur Auswahl

15:15 Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr: 3. Vortrag: „Was macht unseren Familien kaputt und wieder heil?“ (W. Nestvogel)

Ca. 17:00 Uhr Ende

Veranstaltungsort:

Bibel-Center Breckerfeld
Dickenberg 2
58339 Breckerfeld

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

 

Vortrag zum Thema "Wie steht Gott zu MIR?  -  Luthers Schicksalsfrage und der „moderne Mensch“, 21. April 2017 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ev.-altreformierte Gemeinde Emlichheim
Mühlenstrasse 17
49824 Emlichheim

 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 1 von 4